MITTEN INS HERZ

DIE FABRIK AM SEE

Wo es jetzt nach Nespresso duftet, wurde bis 1995 Kaffee HAG produziert. Die «Fabrik mit dem Herz» zwischen Pfannenstiel und Zürichsee war so bekannt wie die Chocoladefabrik Lindt & Sprüngli am gegenüberliegenden Seeufer. Mit seiner industriellen Grosszügigkeit prägt der Loftbau heute den Charakter des Zentrums Feldmeilen.

BIOTOP, HUB ODER THINK TANK

DER WORKSPACE

Kaffee HAG war der weltweit erste entkoffeinierte Bohnenkaffee. Dieser innovative Geist lebt in der Fabrik am See weiter.
Das Innere ist eine Synthese aus industrieller Vergangenheit und zeitgemässer Architektur – für Unternehmer mit Herz und Weitblick:

  • Unterschiedliche Flächen
  • Lagerräume in verschiedenen Grössen
  • Flexible Raumeinteilungen

BezeichnungEtageMietflächeRaumhöheVerfügbarkeitPlan downloadenimageOnTopGrundrissplanVirtueller 360° Rundgang
Raum E2EG74 m23.1 mfrei ab 1.1.2017Downloade2e2
Raum E1 +F1EG + 1. OG395 m22.7 - 5.8 mfrei ab 1.1.2017Downloade1 f1e1 f1
Raum G11. OG253 m23.5 mfrei ab 1.8.2017Downloadg1g1Kein Rundgang, bitte vor Ort besichtigen
Raum F21. OG109 m22.9 - 5.7 mreserviertDownloadf2f2Kein Rundgang, bitte vor Ort besichtigen
Raum F31. OG441m22.6 - 2.9 mreserviertDownloadf3f3
Raum F41. OG175 m22.7 - 2.9 mreserviertDownloadf4f4

Richtpreis inkl. Nebenkosten CHF 310 Miete/Jahr/qm (exkl. MwSt.)

KNOTENPUNKT

DAS MITTLERE ZUERICHSEEUFER

Bequeme Verkehrsanbindung
  • Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen, S-Bahn im Viertelstundentakt
  • Distanz zur Seestrasse 100 m, zur Forchautobahn 10 km
  • Anlegestelle Kursschiffe und Fähre nach Horgen in Gehdistanz
Kaufkräftige und steuergünstige Region
  • Gemeinde Meilen: 13 000 Einwohner
  • Anteil Beschäftigte im Dienstleistungssektor: 70%
  • Anteil einkommensstarker Haushalte: 18% (doppelt so hoch wie Schweizer Durchschnitt)
Nähe zur Natur
  • Seeschwimmbäder; Rudern, Segeln, SUP, Wakeboarden
  • Bike- und Wanderparadies Pfannenstiel
  • Arbeiten auf der Sonnenseite

SEECITY STATT SIHLCITY

DAS ZENTRUM FELDMEILEN

Wie in alten Zeiten der Quartierladen, übernimmt heute das Zentrum Feldmeilen mit eigenem Parkhaus das Catering für eine anspruchsvolle Kundschaft: Coop & Apotheke, Fitness & Wellness, Food & Beverage, Beauty & Medical Services – ein beliebter und bewährter Nutzungsmix.

DIREKTKONTAKT ZUR EIGENTÜMERSCHAFT

AUS ERSTER HAND

«Wenn die Fabrik für Sie eine Perle ist, dann sind Sie für uns eine Perle.» Fredi Müller als Vertreter der Eigentümerschaft beantwortet Ihre Fragen und begleitet Sie gern an eine Besichtigung vor Ort.

Mobiltelefon: 079 400 47 09
E-Mail: fm@fabrikamsee.ch

MITTEN INS HERZ

DIE FABRIK AM SEE

Wo es jetzt nach Nespresso duftet, wurde bis 1995 Kaffee HAG produziert. Die «Fabrik mit dem Herz» zwischen Pfannenstiel und Zürichsee war so bekannt wie die Chocoladefabrik Lindt & Sprüngli am gegenüberliegenden Seeufer. Mit seiner industriellen Grosszügigkeit prägt der Loftbau heute den Charakter des Zentrums Feldmeilen.

BIOTOP, HUB ODER THINK TANK

DER WORKSPACE

Kaffee HAG war der weltweit erste entkoffeinierte Bohnenkaffee. Dieser innovative Geist lebt in der Fabrik am See weiter.
Das Innere ist eine Synthese aus industrieller Vergangenheit und zeitgemässer Architektur – für Unternehmer mit Herz und Weitblick.

Aktuell verfügbare Flächen

  • 6 unterschiedliche Flächen: 75 qm bis 440 qm
  • Lagerräume in verschiedenen Grössen optional
  • Flexible Raumeinteilungen möglich

Repräsentative 400 qm auf zwei Etagen

Workspace 440 qm flexibel unterteilbar

Offener Showroom im Erdgeschoss

Seeseitger, heller Arbeitsraum im 1. OG

Virtueller Rundgang durch Raum mit Galerie

Sie verwenden ein mobiles Gerät. Für Infos zum aktuell verfügbaren Workspace ab Januar 2017 bitte zur Desktop-Version wechseln.

KNOTENPUNKT

DAS MITTLERE ZUERICHSEEUFER

Bequeme Verkehrsanbindung
  • Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen, S-Bahn im Viertelstundentakt
  • Distanz zur Seestrasse 100 m, zur Forchautobahn 10 km
  • Anlegestelle Kursschiffe und Fähre nach Horgen in Gehdistanz
Kaufkräftige und steuergünstige Region
  • Gemeinde Meilen: 13 000 Einwohner
  • Anteil Beschäftigte im Dienstleistungssektor: 70%
  • Anteil einkommensstarker Haushalte: 18% (doppelt so hoch wie Schweizer Durchschnitt)
Nähe zur Natur
  • Seeschwimmbäder; Rudern, Segeln, SUP, Wakeboarden
  • Bike- und Wanderparadies Pfannenstiel
  • Arbeiten auf der Sonnenseite

DIREKTKONTAKT ZUR EIGENTÜMERSCHAFT

AUS ERSTER HAND

«Wenn die Fabrik für Sie eine Perle ist, dann sind Sie für uns eine Perle.» Fredi Müller als Vertreter der Eigentümerschaft beantwortet Ihre Fragen und begleitet Sie gern an eine Besichtigung vor Ort.

Mobiltelefon: 079 400 47 09
E-Mail: fm@fabrikamsee.ch